Über uns

Foto Rubrik Über uns
Unter diesem Stichwort möchten wir uns gerne vorstellen, bzw. ein wenig erzählen, was uns dazu bewogen hat, den Kirja-Verlag zu gründen.

Angefangen hat alles damit, dass einer unserer Söhne im Jahr 2008, nach einigen Fehldiagnosen und Schulverweigerung die Diagnose „Asperger-Syndrom“ von unserem Kinderpsychiater erhielt.

Für uns war diese Diagnose eine riesige Erleichterung, da das spezielle Verhalten unseres Sohnes, das vor allem in der Schule zum Vorschein kam, endlich einen Namen hatte. Wir waren auch froh zu erfahren, dass der Grund für das Verhalten unseres Sohnes nicht unsere Schuld oder mangelnde Erziehung von unserer Seite aus war.

Um den Austausch zwischen Eltern mit dem gleichen „Schicksal“ zu ermöglichen, gründeten wir im Juni 2009 eine Elterngruppe für die Nordwestschweiz. Knapp zwei Jahre später – am 8. April 2011 – gründeten wir gemeinsam mit unserem Kinderpsychiater den Verein Asperger-Hilfe Nordwestschweiz. Im Namen des Vereins bieten wir u.a. pro Jahr mehrere Seminare an, organisieren Ferien für Familien und informieren mittels Infoveranstaltungen oder Klassenstunden die Schulen/Eltern oder MitschülerInnen über das Thema “Asperger-Syndrom”.

Da wir uns schon seit längerer Zeit wünschen, gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten, kam uns anfangs dieses Jahres die Idee, einen Verlag zu gründen, um mittels Publikationen und Hilfsmittel rund um das Thema „Asperger-Syndrom“ das Wissen und Verständnis zu diesem Thema in der Öffentlichkeit zu vergrössern.

So kam es nun im Mai 2012 zur Gründung des Kirja-Verlags und wir sind sehr gespannt, welche Projekte wir in der Zukunft realisieren können!

P.S.: Den Namen unseres Verlages sowie den ersten Entwurf  des Verlags-Logos hat unser 12-jähriger Sohn ausgetüftelt!

Hier noch zwei Zeitungsberichte über unseren Verlag:
Regionalzeitung “Volksstimme” vom 4. März 2014
Basellandschaftliche Zeitung vom 5. Mai 2015